La vie est belle <3

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Abonnieren



* Freunde
   
    mychaoslife99

    - mehr Freunde






Warum Du?

Warum hört es nicht auf? Warum bist du immernoch in meinem Kopf, obwohl du da eigentlich gar nicht sein darfst? Ich habe alles getan, um die Gedanken an dich zu vertreiben. Ich habe versucht, dich zu hassen, doch es geht nicht, trotz allem was du getan hast. Ich habe versucht, dich zu vergessen, doch die Erinnerungen kamen wieder. Ich habe versucht, dich zu ignorieren, doch insgeheim habe ich mich immer gefreut, wenn ich dich gesehen habe.

Jetzt sitze ich hier und denke über alles nach. Über dich, über die Geschichte und über alles, was ich dir sagen würde, wenn du mich nur lassen würdest. Wenn du nicht so tun würdest, als wärst du jemand anderes. Du musst niemandem beweisen, was oder wer du bist, die Menschen, die dir wichtig sind, die nehmen dich so an, wie du bist. Egal, ist ja jetzt eh nicht mehr mein Problem. Leider.

Wenn ich die Chance hätte, dich noch einmal ganz neu kennenzulernen, dann würde ich dir zeigen, wer ich wirklich bin. Dann würde ich mich anders aufführen und dann würdest du auch anders reagieren. Dann wäre alles anders.

Also wer oder was bist Du? Was an dir lässt mich Dich nicht vergessen?
Wie, was, warum Du, warum Ich?

25.5.13 16:57


Prüfungsgefühle

Es ist dieses Gefühl vorher, was einem so zu schaffen macht... man hat tagelang gelernt und möchte auf keinen Fall irgendetwas vergessen oder falsch machen oder falsch konjugieren, sonst hätte es sich nicht gelohnt. Am Abend vorher kann man dann schlecht einschlafen, weil man so aufgeregt ist. Ich finde, dieses Gefühl ist vergleichbar mit den Abenden früher vor meinem Geburtstag. Ich konnte dann auch immer nicht schlafen und war gespannt, was mich am nächsten Tag erwarten wird  

In solchen Momenten ist es schön, wenn man weiß, dass jemand hinter einem steht und einen unterstützt. Während der Prüfung dann war ich einfach ich selbst. Ich habe alles andere ausgeblendet und mich nur auf das Thema konzentriert. Wenn man es dann geschafft hat und den Prüfungsraum verlässt, ist man so unendlich erleichtert, da vergisst man alles, was man vorher durchgemacht hat, und wie nervös man vorher gewesen ist. Ich denke, ich mache solche Prüfungen nicht nur der Note wegen, sondern auch, weil man sich wie beflügelt fühlt, wenn man es gut hinter sich gebracht hat!

22.5.13 10:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung